Diese Longboardstrecke bin ich selbst nie gefahren, aber aus meinen Recherchen (Kartenmaterial) sollte das eine nette Strecke für euch sein!

Der Asphalt sieht in den Google Maps Luftbildern befahrbar / durchgehend asphaltiert aus, jedoch ist er im Kartenmaterial von anderen Kartendiensten nicht als asphaltierter Radweg vermerkt – deshalb könnte es durchaus sein, dass bei den Weg stellenweise Schotterabschnitte sind. „Bahntrassenradeln“ kategorisiert die Strecke auch als „durchgehend asphaltiert“, jedoch endet bei diesem Portal die Strecke an einer Stelle neben der Bundesstraße. Sieht man sich die Google Earth Luftbildaufnahen an, sieht man, dass die Strecke auf der anderen Straßenseite weiter neben der Straße durchasphaltiert ist.

Ich würde mich super freuen, wenn diese Route jemand testfahren würde und dann in den Kommentaren berichtet, ob man die Strecke gut mit dem Longboard fahren kann!

An einer Stelle endet der asphaltierte Radweg auf der einen Seite der Bundesstraße und wird auf der anderen Seite fortgesetzt – bitte hier SEHR VORSICHTIG und zu Fuss die Bundesstraße überqueren – Take care!

Länge: Etwa 17 Kilometer

Zurück zum Sterckenstart fährt euch der Bus 560 „Borgentreich – Beverungen“ – Fahrplan hier.

Fotos von der Strecke hier.