Streckenstart: Ubahnstation „Westfalenhallen“.

Fahr auf den Haupteingang der Hallen zu und rechts neben den Hallen her.

Auf der rechten Seite kommt dann eine Fußgängerbrücke über die B1. Fahr hier nach links zwischen den Hallen durch.

Jetzt fährst du auf Schranken zu. Fahr unter der Schranke durch und dann die Straße nach links, bis auf der rechten Seite dann ein Weg runter geht (sehr gut zum Carven geeignet).

Unten zuerst nach links dann gleich nach rechts fahren. Hier geht es über die Bahnbrücke dann nach links zum Bahnsteig runter und wieder rauf.

Oben geht es dann nach rechts immer schön sanft bergab.

Über den Parkplatz des Institutes (ist das Privatgelände? Wenn ja, raten wir aus rechtlichen Gründen nicht, ihn zu betreten.) geht es wieder zurück auf die Straße am Ende des Parkplatzes.

Lass dich so weit du kannst rollen, irgendwann geht es wieder bergauf bis zu einer Bushaltestelle.

Wechsle die Straßenseite, dann kannst du bequem mit dem Bus zurück zu den Westfalenhallen (Streckenanfang) fahren.

Et voilá ;)!

Quelle: Longboardz Forum, Credits gehen an den User „wolke