„Geschwindigkeit: 20-40 km/h alles drin (teilweise auch schneller) Straße: gut (geteerter Feldweg) Verkehr: kaum (da es ein Feldweg ist) Schöner Blick über die umliegenden Felder und die Gegend. Am Ende erwartet euch ein netter kleine Platz zum chillen mit einer Bank mit Tisch, sowie zwei breitere Liegen. Am Ortseingang befindet sich zu dem ein Lokal wo man sich auch mal ein Kaltes Bier oder auch was deftiges zu Essen gehen kann.“Quelle: Region 13

Es geht auf einer Strecke von 2 Kilometern fast 100 Meter abwärts – das ist ein Höhenstreckenverhältnis von 50 Metern pro Kilometer und somit um das zweieinhalbfache schneller als der Vulkanradweg (Deutschlands bekannteste Longboardstrecke)!

Zuerst entdeckt bei: Region 13