Diese Strecke fahre ich zum Teil sehr gerne.

Sie ist zum größten Teil gut ausgebaut und man muss nur an wenigen Stellen schauen, ob die Strecke für einen selbst befahrbar ist.

 

Die hälfte der Strecke ist autofrei und man muss sich keine Gedanken machen. Die andere Hälfte ist jedoch nach Tageszeit und Wochentag mehr oder weniger befahren. Da Erfurt eine Großstadt ist, ist an manchen Stellen auch etwas mehr Verkehr.

Die Strecke kann man beliebig anpassen. Wer jedoch am Kressepark starten will, kann auch mit der Bahn gut dahin kommen. Von der Haltestelle sind esnur wenige hundert Meter.

Aber ansonsten sehr empfehlenswert 🙂


style="display:block; text-align:center;"
data-ad-layout="in-article"
data-ad-format="fluid"
data-ad-client="ca-pub-6621076945821395"
data-ad-slot="8877249256">


style="display:block; text-align:center;"
data-ad-layout="in-article"
data-ad-format="fluid"
data-ad-client="ca-pub-6621076945821395"
data-ad-slot="8877249256">


style="display:block; text-align:center;"
data-ad-layout="in-article"
data-ad-format="fluid"
data-ad-client="ca-pub-6621076945821395"
data-ad-slot="8877249256">