Cruise mit deinem Longboard auf einem alten Bahntrassen-Fußgänger-Radweg durch den Schwarzwald!

Blöd: Die Bundesstraße verläuft parallel zu dieser Longboardstrecke. Das nervt etwas.

Länge: Ca. 7,2 km

Höhenverlust: Ca. 11 Meter Höhenverlust pro Kilometer – damit ist diese Longboardstrecke etwa halb so steil wie der Vulkanradweg (Deutschlands bekannteste Longboardstrecke) bzw. rein rechnerisch in etwa so steil wie die Vennbahn (bekannteste Longboardstrecke aus NRW).

Muss ich viel pushen? Es geht – zwar geht die Strecke im Durchschnitt immer bergab, jedoch wechseln sich längere Bergab-Passagen mit kurzen Bergauf-Passagen im Streckenverlauf immer wieder ab. Im Durchschnitt geht es jedoch deutlich abwärts.

Mit dem Bus wie mit einem Skilift zurück zum Streckenstart: Ist auf dieser Strecke möglich, nehmt hierzu den Neckar-Kinzig-Bus, Linie „Rottweil – Schramberg – Schiltach“, Infos und Fahrpläne hier.

Fotos von der Strecke gibt’s hier.