Cruise mit deinem Longboard den Milseburgradweg entlang – es geht immer schön abwärts, lass dich durchcruisen!

 

 

 

Start: Einstieg zum Milseburg-Radweg beim Dorf „Wiesen“ (Ortsteil von 36145 Hofbieber, Lkr. Fulda)

Ziel: Elters (ebenfalls Ortsteil von 36145 Hofbieber, Lkr. Fulda)

Länge: Ca. 10 km

Immer entlang des Milseburg-Radwegs (Teilweise auch als „Hilseburg Radweg“ ausgeschildert). Komplett durchasphaltiert auf etwa 2,5 m Breite auch zum Carven geeignet.

Die Longboard Strecke geht die ganze Zeit leicht bergab, auch wenn kleine Anstiege dabei sind sind die mit genügend Schwung locker zu überwinden (siehe Höhenprofil).

Mit einem durchschnittlichen Höhenverlust von etwa 19 Metern pro Kilometer ist die Strecke grob geschätzt etwa genau so steil / schnell wie der Vulkanradweg  (Deutschlands bekannteste Longboardstrecke, auch in Hessen zu finden). In anderen Worten: Stell dich einfach aufs Board und lass‘ dich die meiste Zeit einfach durchrollen ohne viel Pushen zu müssen!

Landschaft / Setting ist auch klasse.

Zurück mit dem Bus wie mit einem Skilift: Geht mit der Linie 21 der LNG Fulda in Richtung „Hilders – Hofbieber – Petersberg – Fulda“, Fahrpläne hier. Der Bus fährt unter der Woche alle 2 Stunden immer ungefähr um die volle Uhrzeit herum, letzter Bus um kurz vor 17 Uhr.

  • Startbushaltestelle: Elters, Ortsmitte
  • Zielbushaltestelle: Wiesen, Dorfstraße
  • Fahrt dauert etwa 15 Minuten

Fotos von der Longboard Strecke gibt’s beim Bahntrassenradel-Portal, hier.

In den folgenden Videos fahren Fahrradfahrer den Milseburgradweg und du bekommst schon einmal einen ersten Eindruck von den Wegen und dem Setting – beachte bitte: In den Videos wird oft der komplette Radweg gefahren, also noch mehr als der für Longboarder relevante Streckenabschnitt.

Außerdem kann man den Milseburgradweg auch noch auf eine weitere Variante erweitern, die gefällt mir jedoch pers. nicht so gut wie die hier vorgestellte Variante: Variante 2 des Milseburgradwegs.