Cruise mit deinem Longboard den Sauerlandradring in NRW ab – haben diesen Streckenbeitrag hier nochmals komplett überarbeitet, da ein User die Strecke probegefahren ist. 

In der Videobeschreibung schreibt @oldfishmask :

“ Statt aus Bad Berleburg, wie auf www.longboardstrecken.de (www.longboardstrecken.de/nordrhein-west­falen/bad-berleburg/longboard-cruising-a­m-sauerlandradring-nrw.html) beschrieben, sind wir von Bad Fredeburg nach Finnentrop gefahren. Uns war aus der Ferne nicht einsehbar, ob es von Bad Berleburg überhaupt einen Radweg bis zum Sauerlandradring gibt. Der Sauerlandradring ist wenn überhaupt empfehlenswert, dann nur bedingt für Anfänger – Steile Abfahrten sind teilweise unüberschaubar, der Asphalt ist selten sehr gut. Von einer anhaltenden Bergabfahrt (wie die Vennbahn in Aachen) ist keine Spur – Auf langen Bergaufstücken folgen rasante Abfahrten und meist ein Schotterweg. Bewertung: 4/10Oldfishmask via Youtube

Er bewertet die Longboardstrecke nach seiner Testfahrt so:

Gesamturteil: 

skala_4-10

Kriterien:

  • Asphalt:
    • Sahneasphalt = 40%
    • Asphalt des Grauens = 60%
  • Anfängergeeignet:
    skala_2-10
  • Streckenpanorama:
    skala_10-10
  • Länge der Strecke: „Anstrenge Tour für einen ganzen Sommertag“
    skala_8-10

 

Weitere Quellen: